Stereo Wonderland

Mo/Di 21-2 Uhr ¤ Mi/Do 21-3 Uhr ¤ Fr/Sa 21-5 Uhr

Eintritt: 0 € außer bei Konzerten

Konzerteinlass: ab 20 Uhr ¤ Konzertende: 22 Uhr

Vorverkauf (nur wenn angegeben):
UNDERDOG RECORDSTORE, Ritterstraße 52 - 50668 Köln

01.12.2014 Montag "Take The Manic Ride" mit DJ Müller
02.12.2014 Dienstag Cover Up-Pop Quiz
03.12.2014 Mittwoch

Konzert

Miwata

ZUSATZKONZERT

Miwata

Homepage  Facebook

Miwata Video

danach DJs Maxi & David Schumann
04.12.2014 Donnerstag

Konzert

Aufbau West

Aufbau West

Homepage  Facebook

Aufbau West Video

danach DJ Christian Faustus
05.12.2014 Freitag DJ Sængermann
06.12.2014 Samstag DJ
07.12.2014 Sonntag geschlossen
08.12.2014 Montag "Take The Manic Ride" mit DJ Müller
09.12.2014 Dienstag DJ Aron
10.12.2014 Mittwoch DJ Maxi
11.12.2014 Donnerstag

Konzert

Rekk

Rekk

Facebook

Rekk Video

danach DJ Sængermann
12.12.2014 Freitag

Konzert

Rumble 5

Rock´n´Roll of the 50s and 60s

Rumble 5

Homepage  Facebook

danach Superconnected DJ-Team
13.12.2014 Samstag

Konzert

Duerer

Duerer

Homepage  Facebook  Soundcloud  Videos

danach DJ Aydolf & Steinolf
14.12.2014 Sonntag geschlossen
15.12.2014 Montag "Take The Manic Ride" mit DJ Müller
16.12.2014 Dienstag DJ Sir William
17.12.2014 Mittwoch DJs Maxi & David Schumann
18.12.2014 Donnerstag Two Headed Dog Symbiosis DJs Rock Vegas & Da Herb & Töfti
19.12.2014 Freitag KIRSCHBAUM 40th Anniversary Party & Die Konzertheinis DJs Richi & Jan van Weegen
20.12.2014 Samstag

Konzert

Popanz präsentiert

CHRIS KLOPFER & Special Guest: EVA BARDO

(verlegt aus: Die Wohngemeinschaft, Tickets behalten ihre Gültigkeit)

Vvk: 8 Euro AK: 10 Euro

KlausJohannGrobe

Facebook  YouTube  Soundcloud

"Hier kommt die Dampflok ohne Gleise, mit Getöse gehts schleppend voran, aber wenigstens hab' ich das Steuer in der Hand“ ('Dampflok') Chris Klopfer ist Sänger, Gitarrist und Songschreiber aus Köln. Er kann zwar keine Noten lesen, aber fühlt sich wohl an Bass, Mandoline und Klavier und mit Ausnahme der Trompete spielt er die Instrumente für seine Songs selbst ein. Auf Tour durch Deutschland, Holland, Belgien und die USA teilte er sich die Bühne mit Künstlern wie Ben Kweller, Tocotronic, Low Anthem oder Ton Steine Scherben, mal in Begleitung einer singenden Säge oder an der Kirchenorgel, mit Band oder Solo, auf dem Tresen verzechter Genickschusskneipen oder auf Festivals wie c/o pop und Appletree Garden.

Aktuell arbeitet Chris an seinem deutschsprachigen Debütalbum und verhandelt Themen wie die Großstadttristesse zwischen Kotti und Barbarossaplatz ('Murmeltier'), die Liebe, das Kommen und Gehen, ebenso wie die posttraumatische Leere in den Augen eines Kriegsheimkehrers (‚Narben').

Chris Klopfer (Gesang, Gitarre), Simon Armbruster (Trompete, Bass), Florian Bonn (Schlagzeug)

danach Djanes Calamity Kate & Tina
21.12.2014 Sonntag geschlossen
22.12.2014 Montag "Take The Manic Ride" mit DJ Müller
23.12.2014 Dienstag DJ Aron
24.12.2014 Mittwoch Heiligabend mit Martin, der Weihnachtsgans
25.12.2014 Donnerstag 1. Weihnachtsfeiertag "Take The Manic Ride" mit DJ Müller
26.12.2014 Freitag 2. Weihnachtsfeiertag mit DJ Müller
27.12.2014 Samstag DJ
28.12.2014 Sonntag geschlossen
29.12.2014 Montag "Take The Manic Ride" mit DJ Müller
30.12.2014 Dienstag geschlossen
31.12.2014 Mittwoch SYLVESTER mit DJ Müller
09.01.2015 Freitag

Konzert

Klaus Johann Grobe  (präsentiert von Musikexpress, byte.fm & motor.de)

KlausJohannGrobe

Homepage  Facebook  YouTube

Die erste EP von Klaus Johann Grobe landete 2013. Daniel Bachmann und Sevi Landolt setzten einen Anker aus Bass, Drums, Orgel und post-adoleszentem Gesang. Eine erste Welle der Sympathien überrollte Klaus Johann Grobe im September 2013 beim "Liverpool International Festival of Psychedelia". Die Temples gehörten zu den frühesten Liebhabern ihrer Musik und die Hingabe der beiden Freunde verdichtete sich unermüdlich zu ihrem musikalischen Statement. Ihre Label-Wahl fiel auf Trouble in Mind Records ausChicago.

Klaus Johann Grobe erforschen die goldenen Funken der Monotonie. Grober Bass legt sich zwischen die tanzenden Drums und die Orgel ist ein Leuchtturm-Strobo für die Herzkammern. Ihre Stimmen singen die Gespräche, die der Kopf so gerne mit sich selbst führt. Keine Traurigkeit, keine Freude, sondern der Scherz mit der Mechanik und der Wunsch nach einer ehrlichen Tanzfläche streicheln unsere nüchternen Fantasien. Es gibt keinen Millimeter für Resignation, denn Klaus Johann Grobe sind die Herrscher über den Charme der Monotonie. Sie erzählen einen Schwarz-Weiss-Film auf Synthesizer, dessen Tonalität jeden neuen Moment zu feiern weiß. Liebe geben sie denen, die sie begleiten.

mehr auf Zeit.de  Musikexpress.de  Motor.de

danach DJ
17.01.2015 Samstag

Konzert

Black Sheriff

Black Sheriff

Homepage  Facebook

Black Sheriff Video

danach DJ
04.02.2015 Mittwoch

Konzert

Alex Amsterdam

Alex Amsterdam

Homepage  Facebook  Soundcloud  YouTube

danach DJ
20.02.2015 Freitag

Konzert

The Silverettes

The Silverettes

Homepage  YouTube  Facebook  Soundcloud

Diven, Sex & Rockabilly

"Rockabella Baby" heißt ein Song auf der Debütplatte "The Real Rock’n’Roll Chicks" von The Silverettes. Dieser beschreibt das Lebensgefühl der drei Diven - Jules, Sassy und Ira - und ihren Stil, der so viel Glamour versprüht wie Dita von Teese oder Pin Up Ikone Bettie Page in ihren besten Zeiten.

The Silverettes hauchen einer Musik aus glorreichen Zeiten neues Leben ein, sie sind trashig, sexy und rocken. (Franz X.A. Zipperer)

Rockabilly ist ab sofort weiblich

danach DJ
30.04.2015 Donnerstag

Konzert

Ski-King

Ski-King

Homepage  Facebook  YouTube

Eintritt: 12 Euro

danach DJ
Stereo Wonderland - Trierer Str. 65 - 50674 Köln
http://www.stereowonderland.com
FacebookLink
TwitterLink